Google Drive – der neue Google Cloud Dienst

26. April 2012 at 14:51

Google-logo-wikipediaMeine ersten Erfahrungen mit dem neuen, bis zu 5GB kostenlosen Cloud Dienst „Google Drive“ sind bisher positiv.
Neben dem Zugriff über den Webbrowser gibt es ein direkten Client für Windows  & Mac (Linux folgt sicher zeitnah).
Hoch geladene Dateien können entweder per Freigabe oder per Anhang als E-Mail geteilt werden.
Mein DropBox-Account nutze ich aktuell nicht mehr …

Auch positiv zu erwähnen ist, dass die bei Google-Docs hoch geladenen Dokumente ebenfalls gleich bei Google-Drive auftauchen (wenn über selbiges Konto).

Schön wäre wenn die kostenlose Grenze von 5GB noch erhöht wird. Aus Datenschutzgründen werde ich dort keine sensiblen Daten hoch laden, weder von mir noch vom Kunden. Dies bzgl. rate ich natürlich auch allen Anwendern davon ab. Allerdings zum speichern von allg. Dokumenten, Bildern, Videos, etc. ist der kostenlose  Dienst eine schöne Erweiterung im stetig wachsenden Google-Portfolio.

GD Star Rating
loading...
GD Star Rating
loading...
Google Drive - der neue Google Cloud Dienst, 10.0 out of 10 based on 1 rating