Zend Framework 1.10.5

4. Juni 2010 at 17:48

zend framework logo www.fly2mars-media.deNach den am 20.05. und 21.05. durch geführten Bug Hunt Days wurde vor einigen Tagen die Stable Release des Zend Framework 1.10.5 veröffentlicht. Diese Revision des Minor-Releases wird höchst wahrscheinlich einer der letzten sein, bevor das Zend Framework in die Version 2.0 wechselt.

Auf der Website zum Zend Framework wurden ebenfalls wieder einige Updates vorgenommen. So wurde die Sektionen Reference Guide und Quick Start weiter aktualisiert. Der Bereich Learning Zend Framework ist schon bei Version 1.10.0 neu hinzugekommen. Herunterladen könnt ihr die aktuelle Version unter:

GD Star Rating
loading...
GD Star Rating
loading...

Firebug / FirePHP über PHP ansprechen

19. November 2009 at 15:45

firebug

Firebug mit FirePHPCore-Library ansprechen

Mit der folgenden Funktion könnt ihr Firebug mit Hilfe der FirePHPCore ansprechen, dazu ggf. den entsprechenden Pfad zur Library anpassen (bei path to library):

function firebug($array=array(), $error_reporting=true)
{
  if($error_reporting)
error_reporting(E_ALL);
// path to library
require_once PFAD_RELATIV . "/class/Firebug/FirePHP.class.php";
$firephp = FirePHP::getInstance(true);
require_once (PFAD_RELATIV."/class/Firebug/fb.php");
//$firephp->group('Debug Group');
$firephp->dump('dump', $array);
//$firephp->fb($array, 'dump', FirePHP::DUMP);
$firephp->fb($array, 'dump', FirePHP::INFO);
//$firephp->groupEnd();
}

Firebug in ZendFramework ansprechen

Mit der folgenden Funktion könnt ihr Firebug direkt im ZendFramework ansprechen

function firebug($value= '')
{
 $writer = new Zend_Log_Writer_Firebug();
 $logger = new Zend_Log($writer);
 $request = new Zend_Controller_Request_Http();
 $response = new Zend_Controller_Response_Http();
 $channel = Zend_Wildfire_Channel_HttpHeaders::getInstance();
 $channel->setRequest($request);
 $channel->setResponse($response);
 // Start output buffering
 ob_start();
 // Now you can make calls to the logger
 $logger->log($value, Zend_Log::INFO);
 // Flush log data to browser
 $channel->flush();
 $response->sendHeaders();
}

Debug Log Ausgabe in Firebug

<?php
FB::log('Log message');
FB::info('Info message');
FB::warn('Warn message');
FB::error('Error message');
?>

Log Debug Ausgabe in Firebug aus JavaScript

Stack traces

console.trace();

Object Inspection

console.dir(object);

XML Object inspection

console.dirxml(element);

Current Events on the Page

console.dir(window);

With Objects

console.log("The %d item has a value of: %d", fifth, myvalue);

Firebug with Ajax developement

how-to-integrate-firephp-for-ajax-development

Weiter führende Links

Stack traces
console.trace(); 

Object Inspection
console.dir(object)

XML Object inspection
console.dirxml(element)

GD Star Rating
loading...
GD Star Rating
loading...

Video: Zend Framework – Download, Installation & Start mit Core Features

22. Oktober 2009 at 17:01

Eine kurze Video-Einführung (Webcast) zum Zend Framework findet ihr hier .

Dort wird neben der Installation und Installation des FrameWorks kurz erläutert an einem Beispiel wie dieses zu verwenden ist.

Sie benötigen Support im Bereich Zend-Framework? Fly2Mars-Media unterstützt Sie bei Projekten im Bereich PHP, ZendFramework, Mysql und mehr.

Für ein individuelles Angebot nehmen Sie noch heute Kontakt mit uns auf.

GD Star Rating
loading...
GD Star Rating
loading...

ZendServer Installation Problem – Lösung

20. Oktober 2009 at 20:46

Solltet ihr bei der Zend Server Installation unter Windows Vista die Fehlermeldung „Error: -1622 Beim Öffnen der Datei des Installationsprotokolls ist ein Fehler aufgetreten. … “ oder auf engl. „Error -1622 Error opening installation log file. Verify that the specified log file location exists and that you can write to it.“ erhalten, hier die Lösung.

Das Problem liegt wahrscheinlich in der Vorkonfiguration des NTFS „junction points“.
Zur Lösung des Problems einfach folgende Schritte ausführen:
  • Eingabeaufforderung unter Vista öffnen (Windows-Taste + R)
  • Den Tast (Eingabeaufforderung) mit Administrator-Rechten öffnen (rechter klick auf die cmd.exe im Start-Menu und „Als Administrator ausführen“ wählen)
  • In der Eingabeaufforderungen (CMD-Box) gebt ihr ‚echo %ALLUSERSPROFILE%‘ ein. Die Ausgabe sollte als junction point der Profile „Application Data“ anzeigen, in diesem Fall könnt ihr die restlichen Schritte überspringen. Ist die Ausgabe „C:\ProgramData“ so könnt ihr dies wie folgt ändern:
  • Gebt ‚cd \ProgramData‘ ein und wechselt
  • Löscht den Ordner ‚rmdir „Application Data“‚ (das entfernt den falschen junction point).
  • Verlinkt den junction point neu mit ‚mklink /j „Application Data“ C:\ProgramData‘
  • Zend Server erneut installieren
GD Star Rating
loading...
GD Star Rating
loading...

Performancemodul für Magento angekündigt

20. Oktober 2009 at 19:01

Die Leipziger Internetagentur Netresearch will dem OpenSource-Shopsystem Magento Beine machen und hat ein Performance-Modul angekündigt. Mit dem Modul soll der Seitenaufbau im Magentoshop beschleunigt werden.

Aktuell werden die Produktlisten und Produktdetailseiten im Magentoshop bei jedem Aufruf neu generiert, dadurch verlängert sich die Ladezeit beim Seitenaufbau. Das Modul von Netresearch rüstet eine Cachingfunktion nach, welche das Neugenerieren unnötig macht. Die Ladezeit soll sich dadurch um bis zu 2/3 verringern lassen.

Das neue Modul wird offiziell am 2. November auf dem Community Treff „Meet Magento #2.09“ in der Frankfurter Börse vorgestellt.

Die Magento-Community ist gespannt!

GD Star Rating
loading...
GD Star Rating
loading...

Debugging im „Opera“ mit „Dragonfly“

15. Oktober 2009 at 13:05

Gerade Webentwickler die von Firefox zu Opera umsteigen vermissen ggf. ein Webmaster-Tool wie das Plugin Firebug.

Als Alternative dazu findet ihr im Opera unter „Extras -> Weiteres -> Entwicklerwergzeuge“ ein Tool Namens „Opera Dragonfly“, welches ähnlich dem Firefox Plugin Firebug, als nützliches Debugging-Tool für Webmaster ist.

Opera Dragonflyer Screenshot 1

Opera Dragonflyer Screenshot 1

Dragon Flyer ScreenShot 2

Dragon Flyer ScreenShot 2

Neben der aufbereiteten (X)HTML, CSS, XML & JavaScripts besteht die Möglichkeit der Debug-Ausgabe, z.B. Debuggen von JavaScript mit Hilfe von Haltepunkten.

In der Kommandozeile ist die direkte Eingabe von Befehlen möglich, wodurch das Testen und Probieren ungemein erleichtert wird.

Anzeigen und Bearbeiten von CSS-Eigenschaften ist ebenso möglich wie die Vorschau des gesamten Seitenlayouts.

Eine Navigation durch den DOM-Baum und die Durchführung von Änderungen klappt ebenfalls wunderbar.

Ähnlich dem Firebug gibt es eine Console, die Fehlermeldungen und sonstige Ausgaben anzeigt und praktische Filtermöglichkeiten zur bereit stellt.

Download Opera Dragonflyer

Englische Einleitung in DragonFlyer

GD Star Rating
loading...
GD Star Rating
loading...

Magento: Datenbank reparieren (kostenloses Database Repair Tool)

12. Oktober 2009 at 16:15

Die Magento Entwickler haben ein kostenloses Tool namens „Magento Database Repair Tool“ zum finden prüfen und reparieren von Datenbanken veröffentlicht. Es lassen sich damit zwei Datenbanken miteinander vergleichen, sollte es zu Abweichungen kommen so werden fehlende Tabellen hinzugefügt oder vorhandene repariert. Außerdem werden fehlende Felder hinzugefügt und inkonsistente Daten entfernt. Darüber hinaus werden fehlende Fremdschlüssel oder Indexe hinzugefügt, falls sie fehlen sollten. Das Tool steht ab sofort zum Download bereit.

Download (klick hier)

GD Star Rating
loading...
GD Star Rating
loading...

Vorstellung der Entwicklungsumgebung ZendStudio 7

10. Oktober 2009 at 21:30

Eine mit der Besten Entwicklungsumgebungen für die Entwicklung im PHP & Zend-Umfeld ist unser Meinung das ZendStudio von der gleichnamigen Firma Zend. Seit Version 6 basierend auf Eclipse, einer mächtigen und gut zu skalierenden Entwicklungsumgebung von IBM & SUN welche ursprünglich für die Entwicklung im Java-Umfeld konzipiert wurde.

Zend hat ein Video online gestellt in welchem ihr ein schnellen Einblick über die Funktionalität erhalten könnt.

Link zum Webminar von Zend

GD Star Rating
loading...
GD Star Rating
loading...

Performance-Optimierung von Magento mit Zend Server

10. Oktober 2009 at 21:04

Wie gerade aus dem Zend-Newsletter zu entnehmen gibt es auf der Zend-Seite ein kostenloses Video über Performance-Optimierung der Magento E-Commerce Shop Software mit Zend Server.

Allen nicht Newsletter Abonennten wollten wir das Video nicht vor enthalten!

Hier geht es zum Video

GD Star Rating
loading...
GD Star Rating
loading...

Mit PHP Cloud-Applikationen für Cloud entwickeln

10. Oktober 2009 at 20:52

Zusammen mit Branchengrößen wie Microsoft, IBM, Rackspace Hosting, Nirvanix und GOGRID arbeitet Zend derzeit an daran PHP und damit PHP-Webanwendungen Plattform-Unabhängig für Cloud einsetzen zu können. Dazu wird unter anderem eine Simple Cloud API und das ZendFramework entwickelt und im Rahmen der Open Source Initiative kostenlos zur Verfügung gestellt.

Fly2Mars-Media begrüßt dieses Schritt! 🙂

GD Star Rating
loading...
GD Star Rating
loading...