Home Office vs Büro – Vor- und Nachteile der Arbeit von zu Hause vs. Arbeiten im Büro

25. September 2012 at 16:32

Gerade im technischen IT-Bereich stellen sich, z.B. Softwareentwickler oder IT-Berater, aufgrund der Ortsunabhängigkeit oft die Frage: „Im Büro arbeiten oder doch lieber im Home-Office?“.

Die Frage ist berechtigt, denn haben beide Arbeitsplätze ihre Vor- und Nachteile und ihren ganz eigenen Charme. Auch der Kostenfaktor und die Familie ist dabei nicht zu vernachlässigen.

Im IT-Bereich sind viele Ortsunabhängig

Da ich beides kenne, möchte ich euch mit diesem Artikel die Unterschiede sowie die Vor- und Nachteile der beiden Varianten aufzeigen und gerne mit euch im Nachgang diskutieren (schreibt dazu etwas als Kommentar oder eröffnet eine Diskussion bei Facebook oder Google+, danke!).

Gerade Entwickler oder Administratoren, welche ihre Systeme remote verwalten können, arbeiten meist eigenständig und sind völlig Ortsunabhängig. Die Kommunikation erfolgt fast vollständig digital per Email, Facetime, Skype oder wenn notwendig auch per Telefon. Meetings werden ebenfalls per Telko abgewickelt, Vor-Ort-Termine sind fast gar nicht notwendig.

Diese Punkte sprechen für das Home Office

Geringer Kosten bei Selbständigkeit: Die Kosten beim Arbeiten in den eigenen vier Wänden ist def. geringer als in einem gemieteten Büro. Dieser Vorteil existiert allerdings nur bei Selbständigen. In einer Festanstellung ist es genau umgekehrt, denn in diesem Fall erfolgt eine Verschiebung der allg. Fixkosten (Strom, Nebenkosten im allg., etc.) vom Arbeitgeber auf den Arbeitnehmer. Diese können allerdings steuerlich abgesetzt werden.

Büro ist Krieg

Freiheiten: Im Büro gibt es meist feste Regeln und feste Arbeitszeiten, hinzu kommt dass das Arbeiten im Büro oft nicht stressfrei und ohne Ablenkung über längere Zeit möglich ist. Gerade in Großraumbüros existiert ein ständiger Lärm und damit nerviger Stresspegel. Lärm lenkt ab, Lärm ist Stress, Lärm macht krank! Kollegen lenken ab, langes konzentriertes Arbeiten kann deshalb im schlimmsten Fall gar verhindert werden. Sei es sinnvolle regelmäßige Fachgespräche der nahen Kollegen, private Probleme die diskutiert werden, Telkos im Büro anstatt im Meetingraum, viel telefonierende Kollegen oder andere ungewollte Ablenkungen. Für einen Projektmanager ist es ebenfalls meist verlockender direkt seinen Kollegen aus seiner konzentrierten Arbeit heraus zu katapultieren, anstatt ihm eine Email zu senden, welche er in einer Ruhephase ohne Ablenkung beantworteten kann.

effektives Zeitmanagement?

Oft wird von den Mitarbeitern effektives Zeitmanagement gefordert. Doch wozu eigentlich? Unter den genannten Bedingungen ist es fast nicht möglich dieses effektiv umzusetzen.

Die Wahl der Arbeitszeit eine wichtige Freiheit

Eine weitere wichtige Freiheit ist die Wahl der Arbeitszeit. Gerade bei familiären Selbständigen oder Arbeitnehmern, ist es oft sehr schwer seine familiären Verpflichtungen unter einen Hut mit der vielen Arbeit zu bekommen. Dabei ist egal ob Gleitzeit oder nicht. Sind Kleinkinder in der Familie, so fehlt einfach die Zeit. Kinder stehen früh auf und gehen ebenfalls früh ins Bett. Wer erst nach 18/19 Uhr aus dem Büro nach Hause kommt hat kaum Chancen sein Kleinkind noch wach zusehen. Gerade in den ersten Jahren kann dadurch das Verhältnis zum Kind leiden. Und wer möchte nicht sein Kind aufwachsen sehen?

Familie und Arbeit lässt sich im Home-Office perfekt kombinieren. Arbeitszeiten können soweit möglich beliebig gestaltet werden und perekt mit der Familie abgestimmt werden. Schul-, Kindergarten- oder Schlafenszeiten der Kinder können als Arbeitszeit geplant werden, andere Zeiten für die Familie genutzt werden. Die Frau und das Kind werden es einem def. mehr als danken!

An- und Abfahrtsweg zum Büro entfällt

Kurze Wege zum Büro: Die tägliche An- und Abfahrt zum Büro entfällt im Homeoffice , da es sich ja in unmittelbar Nähe zur Wohnung befindet. Lange Fahrten zum Büro werden dadurch verhindert, das spart nicht nur Kosten sondern auch enorm Zeit! Die Familie und Umwelt werden es danken!

Hohe Flexibilität: Bei einem Homeoffice ist die persönliche Flexibilität enorm. So kann z.B. die Arbeit, wenn es der Zeitplan erlaubt, zu jeder Zeit unterbrochen werden und zu einer besseren Zeit, z.B. auch spät am Abend wenn die Familie schläft, fortgesetzt werden.

Diese Punkte sprechen für das Büro

Die Vorteile des Home-Office scheinen unschlagbar zu sein, doch auch das Büro hat seine Vorteile welche ich euch kurz aufzeigen möchte:

Bessere Seriösität: Das Erscheinungsbild eines Unternehmen ist ein wichtiger Faktor bei der Öffentlichkeitsarbeit. Ein eigenes Büro mit einer eigenen Adresse, Telefonnummer, etc. wirkt definitiv seriöser und professioneller.

Optimalere Infrastruktur: In Bürozentren gibt es oft zusätzliche Räume für Konferenzen, Schulungen, Kopierräume, Parkplätze, etc.

Trennung Privat und Beruf: Ist das Büro vollständig von der Privat-Wohnung getrennt, so ist die Trennung zwischen privat und beruflich besser möglich. Einigen fällt es schwer Privat und Beruflich zu trennen, deshalb wäre die Arbeit im Home-Office nicht so effizient wie im Büro.

Besseres Networking unter Kollegen: Wissenstransfer und allg. Austausch bei der Findung von Lösungen bei Problemen ist im Büro teilweise effizienter Möglich da direkter Kontakt besteht. Dieser Vorteil kann sich allerdings dahin gehend aufheben, dass hierdurch eine Ablenkungsgefahr besteht.

Fazit

Jeder sollte für sich selbst eintscheiden welche Form des Arbeitsplatzes am Besten für ihn geeignet ist.
Folgende Fragen helfen hierbei:
Lade ich Kunden und oder berufliche Kontakte zu mir ein? (es müssen nicht immer nur Kunden sein)
Kann ich mir ein Büro preislich leisten? (Diese Frage sollte nur am Anfang der Selbständigkeit wichtig sein)
Benötige ich zusätzliche Infrastruktur/ Räume? (z.B. Schulungsräume)
Wie sieht die private Situation aus? (Kinder vorhanden?)
Wird geplant Mitarbeiter einzustellen?

Und wo arbeitet ihr? Seit ihr selbständig? Habt ihr noch weitere Vor- oder Nachteile welche ich mit aufnehmen soll?

Wenn dir der Artikel gefallen hat bzw ein Mehrwert für dich war, wäre ich dankbar wenn du diesen Artikel in den Sozialen-Medien teilen und “liken” könntest, danke!

GD Star Rating
loading...
GD Star Rating
loading...
Home Office vs Büro - Vor- und Nachteile der Arbeit von zu Hause vs. Arbeiten im Büro, 10.0 out of 10 based on 5 ratings