Reputationsmanagment

28. November 2009 at 20:03

Es ist nicht notwendig den Namen zu ändern, nur weil peinliche Suchresultate in Verbindung mit diesem zu Tage gefördert werden. „Reputationsmanagment“ ist zeitaufwendig, aber kann sich lohnen. Wie man seine Online-Präsenz sowie die Informationen, die über einen selbst online verfügbar sind, beeinflussen kann erfahrt ihr in diesem Artikel.

Der erste Schritt ist immer die Vorsorge: Ihr solltet zweimal überlegen welche persönlichen Informationen ihr online stellt. Denkt immer daran, dass etwas, das in dem Kontext, in dem ihr es veröffentlicht, angemessen ist, später durch Suchmaschinen sehr leicht für Dritte zugänglich sein wird. Oft wird dieser Content außerhalb des Kontexts von Leuten gefunden werden, welche die ursprüngliche Website eigentlich gar nicht besucht haben. Geht niemals davon aus, dass eure Eltern, nur weil sie nicht euren Blog lesen, niemals den Post über das neue Piercing finden werden.

Wenn etwas im Internet veröffentlicht wurde, wird diese Information auch für alle Zugänglich sein, ggf. über Suchmaschinen mit Suchbegriffen welche Ihr niemals mit euch in Verbindung gesetzt hättet. Wollt ihr diese Information von der Website zu entfernen reicht es oft nicht aus das nur auf der Webseite zu löschen diese veröffentlicht wurde. Suchmaschinen wie z.B. Google verfügen über ein Cache welcher Daten vorhält die ggf. schon gelöscht wurden. Content der in den Suchergebnissen auftaucht muss nicht immer aktuell sein. Dieser Content ist immer noch im Web für alle Zugänglich und muss teilweise mühsam entfernt werden.

Möglichkeiten dies zu tun sind unter anderem:

  • Löscht den Content auf der Website auf der dieser veröffentlicht wurde, solltet ihr der Besitzer der Webseite sein ist dies meist einfach, alternativ bittet den Betreiber der Webseite diesen zu entfernen. Scheut nicht den Kontakt zu dem Webmaster aufzunehmen!
  • Nach dem Ihr den Content von der Seite entfernt habe könnt ihr die Entfernung des Contents aus den Google-Suchergebnissen mithilfe des Tools zum Entfernen von Webseiten beschleunigen.

Sollte es nicht möglich sein mit dem Webmaster in Kontakt zu treten, oder der Webmaster weigert sich diesen zu entfernen, so könnt ist es auch nicht möglich diesen Content vollkommen aus den Google-Suchergebnissen zu verbannen. Ihr könnt nun versuchen die Sichtbarkeit des Contents in den Suchergebnissen zu vermindern, indem ihr auf eurer Webseite aktiv nützliche und positive Informationen über eure Person oder euer Unternehmen anbietet und so den Besucherstrom auf eure Webseite umleitet. Mit Qualitativ hochwertigem Content auf eurer Webseite könnt ihr in der Lage seid die ungeliebten Inhalte fremder Webseiten zu übertreffen und damit den Schaden, den negativer oder peinlicher Content eurer Reputation zufügt, reduzieren.

Positiven Content könnt ihr auf verschiedene Arten veröffentlichen und damit fördern:

  • Ihr könnt Google-Profil erstellen. Wenn jemand nach eurem Namen sucht, kann Google einen Link zu eurem Google-Profil in den Suchergebnissen anzeigen. Besucher können dann diesem Link folgen und die  Informationen, die ihr in eurem Profil bereitgestellt habt, bevorzugt abrufen.
  • Hat ein Kunde eine negative Bewertung zu eurem Unternehmens verfasst, so könnt ihr andere Kunden, welche mit dem Unternehmen zufrieden sind, bitten, ausgeglichenere Bewertungen online zu stellen um so die Besucher auf positive Bewertungen umzuleiten. Generell solltet ihr darauf achten (z.B. mit Google-Alert) dass mehre positive Bewertungen im Netz verfügbar sind!
  • Veröffentlicht ein Blogger unschmeichelhafte Fotos von euch, nehmt Fotos, die euch lieber sind, und veröffentlicht diese!
  • Veröffentlicht eine Zeitung einen Artikel über ein Gerichtsverfahren, der euch in schlechtes Licht rückt, das Verfahren aber schlussendlich zu eurem Vorteil ausgegangen ist, könnt ihr durch ein Update des Artikels oder gar um einen Nachfolgeartikel zur Entlastung bitten. Scheut niemals den Kontakt zum Betreiber der Webseite!

Ihr habt weitere gute Tipps zum Thema Reputationsmanagment?

Teilt Sie mit uns und anderen Lesern dieses Artikels und schreibt ein Kommentar!

Sie Benötigen Unterstützung bei der Optimierung (SEO) Ihrer Webseite bzw. Optimierung der Inhalte?

Fly2Mars-Media unterstützt Sie bei der Optimierung (SEO) Ihrer Webseite nach den gängigen Google Webmaster Richtlinien, sowie bei der Optimierung der Inhalte. Für ein individuelles Angebot nehmen Sie noch heute Kontakt mit uns auf.

GD Star Rating
loading...
GD Star Rating
loading...
Reputationsmanagment, 10.0 out of 10 based on 1 rating