Wie deaktiviert man korrekt Observer-Funktionen OHNE die Core-Module zu verändern?

6. Mai 2014 at 13:14

Schreibt ein eigenes Module, dort in der etc/config.xml ist es möglich über z.b. folgende Zeilen den Aufruf der Methode „initByRequest“ durch das Event controller_action_predispatch zu deaktivieren.

Wichtig dabei folgende Zeile zum deaktivieren des Events: <type>disabled</type>

    <frontend>
        <events>
            <controller_action_predispatch>
                <observers>
                    <log>
                        <class>log/visitor</class>
                        <method>initByRequest</method>
                        <type>disabled</type>
                    </log>
                </observers>
            </controller_action_predispatch>
		</events>
	</frontend>

Warum nicht direkt im core?

Durch saubere Trennung zwischen eigenem (veränderten) und core-code, ist eure Magento-Version weiterhin wartbar,
daher Updates (vor allem Security-Fixes) lassen sich einfacher einspielen.

Mit jeder direkten Änderung am core-code, verschlechtert sich die Wartbarkeit der Magento-Suite.

Wenn euch der Tipp geholfen hat, bitte diesen Artikel auch bei Google+ und Facebook teilen, danke für euren Support!

GD Star Rating
loading...
GD Star Rating
loading...
Wie deaktiviert man korrekt Observer-Funktionen OHNE die Core-Module zu verändern?, 8.5 out of 10 based on 6 ratings