Mysql: ibdata zu groß – Daten aufteilen mit „innodb_file_per_table“

8. Januar 2013 at 11:17

Per Standard Konfiguration des mySql-Servers, werden alle Daten aus allen Datenbanken, in eine einzige Datei Namens „ibdata“ im mysql-data-ordner geschrieben. Diese Datei wächst kontinuierlich, auch beim löschen von Datenbanken bleibt die Größe erhalten (schrumpfen nicht möglich).

In der Praxis ist das nicht gerade optimal, lösen könnt ihr dieses Problem durch hinzufügen des Eintrages „innodb_file_per_table“ in der my.ini bzw. my.cnf im [mysqld]-Abschnitt der Konfigurations-Datei. Danach werden (Server-Neustart) jeweils pro Datenbank entsprechende ibdata-files angelegt, diese können dann auch beim löschen einer Datenbank mit gelöscht werden.

GD Star Rating
loading...
GD Star Rating
loading...
Mysql: ibdata zu groß - Daten aufteilen mit "innodb_file_per_table", 10.0 out of 10 based on 4 ratings