Google möchte Geschwindigkeit der Web-Seite beim Ranking berücksichtigen

7. Dezember 2009 at 08:57

Google will die Ladezeit der Webseite als Faktor beim Ranking in den Suchergebnissen berücksichtigen. Das macht durch aus Sinn, da schnellere Webseiten besser für Nutzer sind und die Benutzer sind von langsamen Seiten „generven“. Google hat ebenfalls seine Webmaster Tools erweitert, um eine neue, noch experimentelle Funktion „Website Leistung“. Dort werden statistische Daten zur Ladegeschwindigkeit der eigenen Webseiten aus Sicht der Nutzer angezeigt. Die Daten werden im Zeitverlauf dargestellt, versehen mit einer Einordnung, wie schnell die eigenen Seiten im Vergleich mit anderen von Google besuchten Seiten laden.

google-webmastertool-webseitenleistung

Konkrete Daten für andere Webseiten gibt Google nicht an, es wird lediglich erläutert wie viel Prozent der Webseiten schneller laden.

GD Star Rating
loading...
GD Star Rating
loading...
Google möchte Geschwindigkeit der Web-Seite beim Ranking berücksichtigen, 10.0 out of 10 based on 1 rating