Richtig verlinken nach dem Link-Pyramiden Konzept

23. November 2009 at 11:01

Konzept

Linkjuice (Vererbung von Pagerank, Trustrank, etc…) wird jeweils über ein Link von einer Seite zur nächsten weitergegeben. Eine Ranking-Penalty einer Suchmaschine endet dagegen in der Regel bei der nächsten Stufe.

Deshalb werden die Seiten mit der niedrigsten Qualität nur auf die nächst höhere Seite in dem aufzubauenden Netzwerk verlinkt. Die Links können auch seitlich oder nach oben zeigen, aber niemals nach unten (oben = hochwertige Seiten, unten = weniger wichtige).

Stufe 1: Das Fundament

Das Fundament der Pyramide bildet sich aus einem Netzwerk von Websites von kostenlosen Free-Hostern, Blog-Hosts, Freehostern oder Gästebüchern. Auf diesen Seiten werden keine Ads (Werbung in Suchmaschinen) geschaltet. Diese Seiten linken grundsätzlich nur auf andere qualitativ hochwertige Seiten im Internet und auf Seiten aus der 2. Stufe deiner Link-Pyramide. Die einzigen Links welche auf solche Seiten zeigen sollen sind freie „Spam-Links“ von Web-Katalogen, Gästebüchern oder automatisierte Linkeinträge bei Kommentaren.

Stufe 2: Die Absicherung

Hier werden eigene Domains bei billigen Shared-Hostern gehosted um mögliche Spuren zu verbergen. Diese Seiten werden zwar von den Basisseiten von Stufe 2 verlinkt, linken aber nicht mehr zu diesen zurück. Auch der dezente Einsatz von „Spam-Links“  (siehe Stufe 1) sind ggf. vertretbar. Vorzugsweise sind Einträge aus Webkatalogen und Pressediensten zu bevorzugen!

Stufe 3: Die Basis / Die goldene Krone

Die wirklich wichtigen Seiten, wie z.B. Authorities in Nischen, stehen in dieser Stufe und verlinken jeweils wieder auf die nächst höhere Stufe sowie ggf. untereinander. Gestärkt werden diese Seiten von der Verlinkung aus Level 2 Seiten, Linktausch, Linkbait und Linkkauf. Diese Seiten können monetarisieren, ihr primäres Ziel ist allerdings die Verbindung zur Spitze der Pyramide.

Stufe 4: Die Spitze der Pyramide

Diese Stufe ist die eigentlich zu optimierende Zielseite (Seite des Kunden, etc.). An dieser werden die Erfolge gemessen und meist wird nur diese dem Kunden präsentiert sowie in den SERPs (Search Engine Result Pages) gerankt. Diese Seite besteht aus guten redaktionellen Inhalten, die als Linkbait fungieren und sind in der Regel Seiten des daily Business (z.B. eCommerce-Seiten welche Umsatz generieren).

Optimal ist es, wenn möglich, Blogger zu bezahlen um diese Seite zu besprechen und entsprechend zu verlinken. Generell sollte nur Links höchster Qualität einkaufen. Diese Seite wird selbst verständlich durch Links von Seiten aus der vorherigen Stufe 3 aus deinem eigenen Netzwerk gestützt.

Zum Schluss noch mal der wichtige Hinweis: Niemals quer durch das Netzwerk verlinken!

Quelle: seoblackhat.com/2009/07/10/link-pyramids

Ihr habt weitere gute Tipps zum Thema Richtig verlinken / Link-Konzepte?

Teilt Sie mit uns und anderen Lesern dieses Artikels und schreibt ein Kommentar!

Sie Benötigen Unterstützung bei der Optimierung (SEO) Ihrer Webseite bzw. Optimierung der Inhalte?

Fly2Mars-Media unterstützt Sie bei der Optimierung (SEO) Ihrer Webseite nach den gängigen Google Webmaster Richtlinien, sowie bei der Optimierung der Inhalte. Für ein individuelles Angebot nehmen Sie noch heute Kontakt mit uns auf.

GD Star Rating
loading...
GD Star Rating
loading...