Debugging im „Opera“ mit „Dragonfly“

15. Oktober 2009 at 13:05

Gerade Webentwickler die von Firefox zu Opera umsteigen vermissen ggf. ein Webmaster-Tool wie das Plugin Firebug.

Als Alternative dazu findet ihr im Opera unter „Extras -> Weiteres -> Entwicklerwergzeuge“ ein Tool Namens „Opera Dragonfly“, welches ähnlich dem Firefox Plugin Firebug, als nützliches Debugging-Tool für Webmaster ist.

Opera Dragonflyer Screenshot 1

Opera Dragonflyer Screenshot 1

Dragon Flyer ScreenShot 2

Dragon Flyer ScreenShot 2

Neben der aufbereiteten (X)HTML, CSS, XML & JavaScripts besteht die Möglichkeit der Debug-Ausgabe, z.B. Debuggen von JavaScript mit Hilfe von Haltepunkten.

In der Kommandozeile ist die direkte Eingabe von Befehlen möglich, wodurch das Testen und Probieren ungemein erleichtert wird.

Anzeigen und Bearbeiten von CSS-Eigenschaften ist ebenso möglich wie die Vorschau des gesamten Seitenlayouts.

Eine Navigation durch den DOM-Baum und die Durchführung von Änderungen klappt ebenfalls wunderbar.

Ähnlich dem Firebug gibt es eine Console, die Fehlermeldungen und sonstige Ausgaben anzeigt und praktische Filtermöglichkeiten zur bereit stellt.

Download Opera Dragonflyer

Englische Einleitung in DragonFlyer

GD Star Rating
loading...
GD Star Rating
loading...